• Startseite
  • Licht für den Frieden in der Ukraine

Licht für den Frieden in der Ukraine

Am Freitagabend, den 29.04.2022 fand um 21.00 Uhr ein Lichterzeichen aller Essener Gymnasien im Gedenken an den Ukraine-Konflikt statt. Daran beteiligte sich auch das Theodor-Heuss-Gymnasium. Seine Solidarität mit der Ukraine hatte die Schule bereits zu Beginn des Konfliktes mit der gesamten Schülerschaft  bekundet. Die Schülerverwaltung malte dazu auf dem Schulhof eine dauerhaft angelegte Friedenstaube, die jetzt illuminiert wurde.

Die Schüler, Eltern und Lehrer waren aufgerufen, zeitgleich zu Hause eine Kerze aufstellen und in einem Moment der Stille zu verweilen. Um die Integration von Kindern und Jugendlichen hier vor Ort  unterstützen gibt es einen engen Austausch mit dem Verein “Kettwig hilft”.

Die Friedenstaube am 12. März, dem Tag ihrer Entstehung