• Startseite
  • Berlin – Aktualität und Geschichte vor Ort

Berlin – Aktualität und Geschichte vor Ort

Nach einer längeren Corona-Zwangspause finden am THG endlich wieder Studienfahrten statt.

Der Startschuss fiel für den SoWi Leistungskurs und Geschichte am Wochenende vom 18.-20.März. Der Kurztrip führte die 31 Teilnehmer*innen mit ihren Lehrer*innen Dr. Herzog, Frau Drechsel, Frau Demel und Herrn Sturm in unsere Bundeshauptstadt Berlin. Mit ihren reichhaltigen Angeboten an deutscher Geschichte und aktuellen Trends war sie auch dieses mal wieder einen Besuch wert.

Die Rahmenbedingungen waren fantastisch: durchgängiger Sonnenschein, ein sehr ansprechendes Hostel und ein reibungsloser Transfer mit der Bundesbahn. Die Kurse vertieften ihre Kenntnisse über die „Topographie des Terrors“, die Berliner Mauer, die Berliner Unterwelten und das Holocaust Denkmal.

Trotz des intensiven Programms blieb genug Zeit für individuelle Erkundungstouren.

Ein ganz besonderes Highlight: Besuch des Benefizkonzerts „Sound of Peace“ am Abreisetag.

Die Berlinfahrt  – wie immer ein Gewinn. Nicht nur für das Verständnis unserer Geschichte, sondern auch für ein gewachsenes Bewusstsein der Bedeutung von Solidarität in unserer Zeit.